Liebe Tierfreunde bitte unterstützen Sie uns

Traurige Augen - sehnsüchtige Blicke, kranke, hilflose Muttertiere mit ihren Babies, kein Schutz vor Kälte und Hitze und oftmals nichts zu Essen, das ist der Alltag von notgeratenen Tiere nicht nur vorzufinden im Ausland sondern auch hier in der Schweiz.

Ausgesetzt, verstossen oder sogar missbraucht kämpfen sie ums Überleben. Nicht nur Strassentiere sondern auch viele Heim-  und Hoftiere vegetieren Tag täglich vor sich hin, wären da nicht die Tierschützer und tierliebende Menschen die nicht einfach wegschauen sondern helfen und sie retten.

Doch die grosse Herausforderung haben die Tierschutzorganisationen. Tierarztkosten, Unterkünfte, Transportkosten und das tägliche Futter müssen jeden Monat neu bezahlt werden. Dadurch ist mein Wunsch entstanden und meine Idee, Spiel- und Wohlfühlsachen für Katzen und für Hunde selber herzustellen und darüber Spendengelder zu sammeln.

Die Menschen hinter den Tierschutzorganisationen, welche ich Ihnen bei BomBom vorstelle, kenne ich bereits pers
önlich. Ich kenne ihren Alltag und ihre Sorgen rund um das  Wohl des Tieres und da bleibt oft das Auge nicht trocken.

Umso wichtiger ist es mir, mein noch kleines „Herzprojekt“ zu vergr
össern und es würde mich sehr glücklich machen, wenn Sie mein „Herzprojekt“ unterstützen würden.

Ich danke Ihnen im Namen aller Tiere.
 

Ich bin Tanja von BomBom und bin gerne für weitere Fragen für Sie da.

 

Je hilfloser ein Lebewesen ist, desto grösser ist sein Anspruch auf menschlichen Schutz
vor menschlicher Grausamkeit

***Mahatma Gandhi***

 

BomBom

Neuigkeiten
Maus Giulia
CHF 14.90
Maus Aija
CHF 16.90
Maus Felix
CHF 0.00